FALLENDE BRETTER ZERKRACHEN ZUM WELTREKORD

on Juni 22 | in MENSCH & LEISTUNG, REKORDE | by | with No Comments

Beim »Dragon Weekend«, organisiert am 18. Juni 2000 im Kampf-Kunst Center Stadthagen (D), zerschlug Bernd Höhle (D) mit der Faust 10 Bretter in der Luft, die er mit seiner anderen Hand von über Kopfhöhe aus fallen ließ. Die Bretter lagen neben ihm zu einem Stapel angeordnet und er musste nach jedem zerschlagenen Brett das nächste greifen und wieder von über Kopfhöhe aus fallen lassen.

Auf diese Weise benötigte er nur 17 Sekunden, um aus den Brettern Kleinholz zu machen, und sicherte sich den Weltrekord für das »schnellste Zerschlagen von 10 frei fallenden Brettern«.

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top