KASSEL HOLT »GIN«-VOLLEN WELTREKORD

on September 24 | in ESSEN & TRINKEN, REKORDE | by | with No Comments

Mal pur, mal mit würzenden Einlagen, sogenannten »Botanicals«, mal mit unterschiedlichen Tonics oder auch exotische Sorten: Der auf verschiedene Weise gemischte Cocktail »Gin-Tonic« erfreut sich aktuell großer Beliebtheit und ist spätestens seit dem 14. September 2019 »in aller Munde«. An diesem Tag veranstaltete nämlich die Wein- und Spirituosenhandlung »Hospitals-Kellerei« am Airport Kassel-Calden (D) ein rekordverdächtiges Event zu Ehren des Kultgetränks.

Das erklärte Ziel des Abends war es, die nach Teilnehmerzahl »größte Gin-Verkostung der Welt« auf die Beine zu stellen. Für einen erfolgreichen Erstrekord in dieser Kategorie mussten mindestens 250 Personen mit dem Wacholdergetränk versorgt werden, und sich dieses gemeinsam schmecken lassen. Dazu stellte Veranstalter Daniel Werner fünf Gin-Sorten bereit, und gab im Laufe des Abends zahlreiche Informationen zu Herstellung und Komposition der Longdrinks. Gemeinsam mit seinem Team schenkte der Inhaber der »Hospitals-Kellerei« über 5.000 Gläser an die Gäste aus. Für eine lebendige Gin-Verkostung war also gesorgt – doch glückte auch der Weltrekord? Am Ende wurden exakt 268 Besucher gezählt, die sich den Gin schmecken ließen und gemeinsam den Weltrekord für die »größte Gin-Verkostung der Welt« erzielten. Der aus Hamburg (D) angereiste RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker bestätigte den neuen Weltrekord noch in Kassel mit der Übergabe einer RID-Rekordurkunde.

»Schon seit längerem beobachten wir, dass das Kultgetränk stets an Fans gewinnt. Die Zeit war also reif für einen entsprechenden Weltrekordversuch. Dass dieser auch noch erfolgreich war, und sich der Weltrekord jetzt in Kassel befindet, war eine tolle Teamleistung!«, gratuliert Kuchenbecker den neuen Weltrekordhaltern im Anschluss.

Fotos: Schwarz / HNA (1); Hospitals-Kellerei (3)

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top
%d Bloggern gefällt das: