DER SPRINGENDE HUND VON HANNOVER

on April 8 | in HIGHLIGHTS, NATUR & UMWELT, REKORDE | by | with Kommentare deaktiviert für DER SPRINGENDE HUND VON HANNOVER

American Cocker Spaniel Hündin Gil wird von ihrem Frauchen liebevoll der »schwarze Blitz« genannt. Auf dem Expo-Gelände in Hannover (D) durfte Gil am 31. März 2021 beweisen, dass sie diesen Kosenamen zurecht trägt. Beim Weltrekordversuch wurde es sportlich für Frauchen Jutta Gaßmann und Gil.

Jutta Gaßmann und Hündin Gil wollen Weltrekord im Reifenspringen

Sprungkraft und Schnelligkeit sowie präzise Ansagen von Jutta waren gefordert, um in der Rekordkategorie der »meisten Hundesprünge durch einen Reifen in einer Minute« erfolgreich zu sein. Seit Dezember 2020 hatten sich die beiden auf den großen Tag vorbereitet. Die gelernte Rechtsanwalts- und Notariatsgehilfin Gaßmann trainiert schon seit einigen Jahren mit ihren Hunden. Es sei faszinierend, die Hunde zu beobachten und deren individuelle Bedürfnisse zu stärken, sagt sie. Mittlerweile hat Jutta ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und vermittelt Besuchshunde unter dem Namen »ADC AmericanDanceCocker«. Bei diesem Service besuchen Gil und ihr Rudel Altersheime und andere Einrichtungen für gesellige Nachmittage und Showauftritte. Dabei entpuppte sich Gil als lernbereite Sportskanone und war motiviert mit ihrem Frauchen Tricks zu üben.

Doch beim Weltrekord muss vor allem die Leistung stimmen. Für den tierischen Erstrekord müssen mindestens 20 Sprünge durch den Reifen in einer Minute gezeigt werden. Der Reifen muss so hoch montiert werden, dass der Vierbeiner einen tatsächlichen Sprung ausführen muss und nicht einfach hindurchspaziert. Um dies zu gewährleisten hat Hundetrainerin Gaßmann den Reifen auf der richtigen Höhe in einem Gestell fixiert. Neben den Zeugen waren beim Weltrekordversuch auch eine Handvoll Schaulustige auf das Expo-Gelände in Hannover (D) gekommen, um das Rekordjäger-Gespann anzufeuern. Natürlich mit Hygiene-Abstand.

Springt sich American Cocker Spaniel Gil erfolgreich zum Weltrekord?

Mit dem Start der Stoppuhr gab Jutta Gaßmann die Anweisung zum ersten Reifensprung. Wie aufgezogen hopst Gil immer wieder durch den Reifen, bis die Zeit abgelaufen ist. Hat es für den Weltrekord gereicht? Nach Prüfung aller eingereichten Unterlagen zertifiziert das Rekord-Institut für Deutschland den neuen Weltrekord. Mit 43 Reifensprüngen erzielten Gil und Jutta Gaßmann am 31. März 2021 auf dem Expo-Gelände in Hannover (D) den Weltrekord für die »meisten Hundesprünge durch einen Reifen in einer Minute«.

Fotos: Lars Setzepfandt / BulldogZ Photography

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top