HAMBURG REKORDFIEBER – SECHSMAL ERFOLGREICH

on November 14 | in HIGHLIGHTS, NEWS | by | with No Comments

Die von der Hamburg Recordia i.G. organisierte und von ColaRebell geförderte Medien-Veranstaltung zum internationalen WELTREKORDTAG am 14. November 2013 begeisterte die Zuschauer mit 6 (sechs!) Rekordversuchen.

Ex-Boxweltmeisterin und Fitnessexpertin Regina Halmich führte charmant durch das Programm und motivierte mit ihrem Profi-Kampfgeist die Teilnehmer zu Höchstleistungen. Offenbar mit Erfolg, denn bei allen auf der Veranstaltung durchgeführten Rekordversuchen wurden die bestehenden Benchmarks überboten, teilweise sogar deutlich.

Streng nach den Regeln der Rekordkommission in London überwachte Schiedsrichter Olaf Kuchenbecker unparteiisch und mit Argusaugen die Richtigkeit der Ausführung und gratulierte als Erster den frisch gebackenen Rekordhaltern:
Melisa Dzemali & Manuel Acuna (beide D):
Meiste Bocksprünge eines Paares in 1 Stunde: 1.344

Marcel Gurk (D):
Meiste Fußball-Ballberührungen mit dem Schienbein in 1 Minute: 202
Meiste Fußball-Würfe und Fänge mit dem Nacken in 1 Minute: 62
Meiste Fußball-Armroller in 1 Minute: 125
Längstes Balancieren eines Fußballs auf der Fußsohle: 30 Minuten 2 Sekunden

Muhamed „Hammerhand“ Kahrimanovic (D):
Meiste in einer Minute paarweise mit der Handkante zerschlagene Getränkedosen: 50

„Bei den jährlichen Wettkämpfen zum internationalen Weltrekordtag geht es um die außergewöhnlichen Leistungen ganz normaler Menschen. Ich freue mich riesig, dass Hamburg auch in diesem Jahr wieder Hervorragendes beigesteuert hat.“

Ausgewählte Medienberichte zum Weltrekordtag in Hamburg:

RTL
SAT.1
Hamburg 1

Rheinische Post
Hamburger Abendblatt
Schleswig-Holsteinische Zeitung
Hamburg Prominent

Fotos: ©2013 Boppin‘ Light/ ColaRebell

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top