AUSGEZEICHNETE XXL-ZUCCHINI IN LEIPZIG GEFÜLLT

on November 11 | in ESSEN & TRINKEN, export, REKORDE | by | with Kommentare deaktiviert für AUSGEZEICHNETE XXL-ZUCCHINI IN LEIPZIG GEFÜLLT

Jetzt zieht es ihn auch noch an den Herd: Patrick Teichmann aus Pößneck (D), Deutschlands bekanntester Riesengemüsezüchter, versuchte sich am 9. November 2021, an einem neuen RID-Weltrekord, als er auf der »ISS GUT«-Messe in Leipzig (D) die »größte Portion gefüllte Zucchini« zubereitete. Der Gemüseliebhaber erhielt dabei fachmännische Unterstützung von Küchendirektor Thomas Sieglow.

Patrick Teichmann ist RID-Weltrekordhalter im Riesengemüsezüchten

RID-Rekordrichter Rolf Allerdissen war zur Fachmesse gekommen, um die Rekordspeise dort zu begutachten. »Patrick Teichmann ist der Mann, wenn es um gigantisches Gemüse geht«, gab Allerdissen zu Protokoll. 2020 sicherte sich der Pößnecker mit 33 Pflanzen den RID-Weltrekord für die »meisten in einem Garten kultivierten Riesengemüsesorten« und 2021 erntete er mit 77,8 cm den »längsten Rhabarber Deutschlands«. Teichmann, der ironischerweise ungern Gemüse isst, sicherte sich für sein neuestes Projekt Unterstützung vom Internationalen Kochkunstverein zu Leipzig 1884 e.V., der zuletzt den Weltrekord für das »größte Leipziger Allerlei« organisierte. Auf der »ISS GUT« in Leipzig, der Fachmesse für Gastgewerbe und Ernährungshandwerk, wollte der Gemüsegärtner gemeinsam mit Küchendirektor Thomas Sieglow die mehr als 30 kg wiegende Marrow-Zucchini Teichmanns zubereiten. Diese wurde kürzlich bei der GPC Wiegemeisterschaft in Ludwigsburg für ihre Größe und ihr Gewicht ausgezeichnet. Denn eine riesige Zucchini ist Bedingung für diese Rekordkategorie, die sich um eine schwerste Portion von mit Hack gefüllter Zucchini dreht, die allerdings aus einer einzigen Zucchini zubereitet wird.

Die gefüllte Riesen-Zucchini wird in einem mobilen Holzsteinofen zubereitet

Bevor es ans gemeinsame Schnippeln ging, mussten die Samen für die Nachzucht entfernt werden. Für Teichmann ein Kinderspiel, denn der passionierte Riesengemüsezüchter benötigt jederzeit »Nachwuchs« und weiß, wie es geht. Dann – nach drei Stunden Garzeit im mobilen Holzsteinofen – ging es ans Eingemachte.

RID-Rekordrichter Rolf Allerdissen wog und überprüfte das zubereitete Gericht und bestätigte das Ergebnis. Mit 62,4 Kilogramm erreichte die Zucchini den neuen Topwert und ist offiziell die größte, mit Hack gefüllte Portion ihrer Art. Der Rekordrichter zeichnete Teichmann noch an Ort und Stelle mit einer RID-Weltrekordurkunde aus. Anschließend verteilte Teichmann das XXL-Gericht an Schaulustige und versammelte Medienvertreter. Im Anschluss ging es zurück ins heimische Pößneck.

Fotos: Patrick Teichmann

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top