WOLFSHAGEN IM HARZ TANZT WELTREKORD AN WALPURGIS

on Mai 3 | in HIGHLIGHTS, KUNST & UNTERHALTUNG, REKORDE | by | with Kommentare deaktiviert für WOLFSHAGEN IM HARZ TANZT WELTREKORD AN WALPURGIS

Nach Angaben von Polizei und Veranstaltern feierten an Walpurgis 2024 gut 14.000 Menschen das europäische Traditionsfest in Wolfshagen im Harz (D). Zu diesem stimmungsgeladenen Event kamen insofern fünf Mal mehr Personen, als der Luftkurort Einwohner hat. Zusammen mit diesen hatten Besucher aus aller Welt gefeiert. Die Hexenliebhaber kamen sogar aus Kanada, New York, Japan, China und Polen zum Walpurgis-Spektakel in den Harz.

Hexentanz goes Ballermann

Vor vier Jahren hatten 594 kostümierte Hexen und Teufel den Weltrekord für den »größten Hexentanz in Verkleidung« erzielt. Dieses Jahr wollten die Organisatoren, der »Fremdenverkehrsverein Wolfshagen im Harz e. V.« und die »Wolfshäger Hexenbrut« noch einen drauflegen und hatten entschlossen die Werbetrommel gerührt.

Als zusätzliches Highlight hatten die Organisatoren Ballermann-Sängerin Milla Pink für einen Auftritt verpflichtet. Ehrensache, dass Milla auch beim offiziellen Weltrekordversuch die passende musikalische Untermalung für den Hexentanz performte. Mit ihrem Ohrwurm-Partyschlager »Auf dem Besen an den Tresen« brachte sie die anwesenden Hexen in Stimmung – mit großem Erfolg!

Denn 2024 hatten sich fast doppelt so viele Hexen und Teufel zum Tanzen zusammengefunden, um den Weltrekord von 2018 zu übertreffen. Hierfür musste jeder Teilnehmende regelgerecht als Hexe oder Teufel verkleidet sein. Die Bekleidung musste dabei aus mindestens zwei Teilen bestehen, die einen als Hexe oder Teufel erkennbar machen, wie beispielsweise krumme Nasen mit Warze sowie Hörner zum Aufsetzen. Darüber hinaus wird der Tanz erst dann gewertet, wenn die Teilnehmenden gemeinsam mindestens fünf Minuten am Stück die Beine schwingen.

Rekordurkunde wird persönlich überreicht

Und tatsächlich – mit 1.173 regelgerecht kostümierten Hexen und Teufeln, die ihre Tanzkünste zum Besten gaben, wurde der Weltrekord für den »größten Hexentanz in Verkleidung« deutlich verbessert.

RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker war am 30. April 2024 persönlich angereist und zertifizierte die neue Weltrekordmarke der Kategorie »größter Hexentanz in Verkleidung« noch an Ort und Stelle. Dann zeichnete Kuchenbecker die Organisatoren mit der offiziellen RID-Weltrekordurkunde aus – wir gratulieren vielmals!

Fotos: Wolfshäger Hexenbrut

Teilnehmende können sich im pdf-Format kostenlos eine Kopie der Urkunde herunterladen, die in Wolfshagen verliehen wurde.

Dafür »hier klicken« und mit der rechten Maustaste »Ziel speichern unter« auswählen.

Wer eine offizielle Rekordurkunde mit seinem eigenen Namen haben möchte, kann diese ab sofort gegen Gebühr in unserem Urkundenshop bestellen.

Die direkte Textauswahl im Shop funktioniert derzeit leider nicht. Bei unklarer Zuordnung Ihrer Bestellung kontaktieren wir Sie per E-Mail zur Klärung des Urkundentextes.

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top