TRICKREICHE ZIEGE HOLT WELTREKORD IM WDR

on Oktober 16 | in HIGHLIGHTS, NATUR & UMWELT, REKORDE | by | with Kommentare deaktiviert für TRICKREICHE ZIEGE HOLT WELTREKORD IM WDR

Im WDR-Docutainment-Format »Das Beste im Westen« ist Reporter und Moderator Daniel Aßmann auf der Suche nach außergewöhnlichen Menschen aus Nordrhein-Westfalen und ihren Geschichten. In der aktuellen Staffel erhält Daniel Unterstützung von RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker, der in der Sendung ausgewählte Rekordversuche prüft und im Erfolgsfall mit der Übergabe einer Rekordurkunde bestätigt. In der Folge vom 23. Oktober 2020 ging es um einen tierischen Weltrekordversuch.

Claudia Neumann aus Dortmund (D) ist seit 20 Jahren als Tiertrainerin für Film und Fernsehen tätig und weiß genau, wie man den Spieltrieb der Tiere nutzt, um sie zur Kooperation zu »überreden«. Auch Weltrekorde hat Claudia gemeinsam mit ihren Tieren bereits gebrochen. Vornehmlich mit Hunden, wie beispielsweise dem mittlerweile verstorbenen Shi-Zu-Mischling Ben, mit dem Claudia 2010 Ihren allerersten Weltrekord aufgestellt hatte.

Erfahrene Tiertrainerin lässt Ziege zum Weltrekord antreten

Seit einiger Zeit hält Claudia auch Ziegen in ihrer tierischen Hausgemeinschaft, die wie ihre anderen Tiere für Einsätze in Filmen oder bei anderen Events trainiert werden. Dabei stellte sich schnell heraus, wie gelehrig Ziegen sind und wie gut ihnen eine anspruchsvolle intellektuelle Ansprache tut. Innerhalb der Herde tat sich Filmziege »Bounty« als besonders lernfähig hervor, worauf Claudia begann, mit ihr die gleichen Tricks zu trainieren, wie mit ihren Hunden.

Für den 13. Juli 2020 hatte Claudia Moderator Daniel Aßmann und RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker zu sich nach Hause nach Dortmund (D) eingeladen, um Bounty offiziell bei einem Rekordversuch prüfen zu lassen. Gemäß Bountys Trainingsvorliebe wollten Claudia und sie die »meisten von einer Ziege ausgeführten Tricks in einer Minute« aufstellen. Um den Erstrekord dieser Kategorie zu erzielen, mussten mindestens 10 als solche erkennbaren Tricks vorgeführt werden. Für eine verbindliche Bewertung hatte die Trainerin eine Liste von 14 Tricks mit entsprechenden Beschreibungen zusammengestellt.

RID-Rekordrichter wertet nicht jeden Trick – Rekord in Gefahr?

Tatsächlich gelang es Bounty mit Claudias Kommandos alle der 14 Tricks vorzuführen. Lediglich die Skateboard-Fahrt fand Rekordrichter Kuchenbecker »ein wenig zu kurz für eine Wertung«, sodass er sie nicht zählte. Mit dem Endstand von 13 regelgerecht ausgeführten Tricks erzielen Claudia Neumann und Ziegenbock Bounty also den Weltrekord für die »meisten von einer Ziege ausgeführten Tricks in einer Minute«.

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top