THE LORDS SIND DIENSTÄLTESTE ROCKBAND DER WELT

on Januar 17 | in KUNST & UNTERHALTUNG, NEWS, REKORDE | by | with No Comments

Bekannte Gesichter und zwei brandneue RID-Weltrekorde: Die 9. Verleihung der SMAGO! Awards 2019 am 13. Januar 2019 im Mercure Hotel MOA in Berlin (D) war eine Gala der Superlative. Gestartet mit dem Flanieren über den Roten Teppich bot sich dem riesigen Presseaufgebot und den zahlreichen Fans der Schlagerszene ein rekordträchtiges Spektakel. Gäste wie Heino, Thomas Anders, Florian Silbereisen, Semino Rossi und Maite Kelly wurden nach ihrem Gang über den Red Carpet Zeugen, als sich die »Cappuccinos« den RID-Autogramm-Weltrekord sicherten.

Im weiteren Verlauf des Abends wurde zudem die Band »The Lords« (bekannt durch Hits wie »Poor Boy«) mit dem RID-Weltrekord als »Dienstälteste Rockband der Welt« ausgezeichnet. Im 60. Jahr ihres Schaffens ist die Rockband immer noch aktiv auf den Bühnen dieser Welt unterwegs und dabei »kein bisschen leise«. Für das 60. Jubiläum des Gründungsdatums, den 31. Okober 2019, wird eine rauschende Geburtstagsparty erwartet. Am 31. Okober 1959 im Keller von Sänger »Lord Ulli« mit einer Musik-Probe in neuen Bühnenoutfits ins Leben gerufen, gewann die Band am 7. April 1961 in einem vom Berliner Senat ausgeschriebenen Wettbewerb »Das Goldene Waschbrett« und war von 1965 bis 1969 mit englischsprachigen Songs in den deutschen Charts vertreten.

Rekordrichter Olaf Kuchenbecker, eigens aus Hamburg nach Berlin gereist, hat den neuen Weltrekord gleich vor Ort für das Rekord-Institut für Deutschland zertifiziert und »The Lords« ihre offiziellen Rekordurkunden überreicht.

»Ich freue mich über diese beiden inhaltlich völlig unterschiedlichen Weltrekorde, die wir so renommierten Künstlern wie den Lords und den Cappuccinos verleihen konnten. Diese spannenden neuen Inhalte tragen wir mit Freude in unser RID-Rekordarchiv ein.«

Fotos: Marc Vorwerk (1); Ute Brüning (1)

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top
%d Bloggern gefällt das: