LAUPHEIM SPIELT WELTWEIT GRÖSSTEN TISCHTENNIS-RUNDLAUF

on Mai 30 | in REKORDE, SPORT, SPIELE & ZEITVERTREIB | by | with Kommentare deaktiviert für LAUPHEIM SPIELT WELTWEIT GRÖSSTEN TISCHTENNIS-RUNDLAUF

Bei einem »größten Tischtennis-Rundlauf an einem Tisch« spielen sehr viele Personen Tischtennis – allerdings gemeinsam an einer Platte. Als »Tischtennis mit Anstehen« könnte man insofern diese Tischtennis-Variante bezeichnen. Denn zumindest theoretisch kann sich auf diese Art und Weise eine beliebig hohe Anzahl an Spielern und Spielerinnen beteiligen.

Wenn ein Mitspielender einen Schlag fehlerfrei ausgeführt hat, läuft er auf die andere Seite der Platte und reiht sich dort in die Schlange der Wartenden ein. Sobald er dann an der Reihe ist schlägt er den Ball zurück und läuft erneut auf die andere Seite. Misslingt der Schlag, scheidet er aus. Das geht so weiter, bis nur noch eine Person übrigbleibt. Das Finale wird dadurch spannend, dass die letzten zwei Kontrahenten jeweils drei »Leben« haben. Es wird so lange gespielt, bis einer der beiden 3 Punkte erzielt hat.

In der Stadt Laupheim (D) wollte »Die offene Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Laupheim« wollte am 5. Mai 2024 den Runden-Weltrekord von 515 Mitspielenden verbessern. Anlass dafür war der Abschluss des Projekts »Rundlauf« zur Verbesserung der Teilhabe von Jugendlichen in der Stadt. Junge Menschen sollen im Rahmen des Projektes erzählen, was in der Stadt Laupheim »rundläuft« und was nicht. Mit einem erfolgreichen Weltrekordversuch sollte der erfolgreiche Abschluss des Projektes markiert werden.

Tennis ohne Regen – Ursprung vom Tischtennis

Die erste schriftliche Erwähnung eines Tischtennis-Spiels finden wir im England des späten 19. Jahrhunderts. »Raum-Tennis«, eine Vorform des Tischtennis verbreitete sich dort – womöglich, um dem regnerischen Wetter zu entgehen. Der Zelluloid-Ball, den wir heute als Tischtennisball kennen, kam erst gut 15 Jahre später ins Spiel. Auch die Schläger entwickelten sich Schritt für Schritt weiter. Angeblich habe man ursprünglich Bratpfannen und andere Haushaltsgegenstände verwendet.

Heute ist Tischtennis weltweit verbreitet. Auf vielen Schulhöfen und Spielplätzen findet man Tischtennisplatten. Außerdem veranstaltet der Dachverband aller nationalen Tischtennis-Sportverbände – die »International Table Tennis Foundation« (ITTF) – jedes Jahr eine Weltmeisterschaft, bei der zu einem bedeutenden Anteil Spieler aus China als Sieger hervorgehen.

Riesiger Rundlauf läuft richtig rund

Laupheim hat bestes Wetter beim Rekordversuch und die Spielerinnen und Spieler großen Spaß daran, sich am riesigen Tischtennis-Rundlauf zu beteiligen. Tatsächlich wurde die bisherige Rekordmarke um 38 Teilnehmende überboten. Mit einer geprüften Anzahl von 554 Personen erzielt Laupheim am 5. Mai 2024 den RID-Weltrekord für den »größten Tischtennis-Rundlauf an einem Tisch«

Durch diese Aktion sollten Jung und Alt zusammengebracht werden und die Jungen eine größere Bühne in der Stadt bekommen. Dieser Auftrag wurde dankend angenommen und der Rundlauf sogleich von einem erst 9-Jährigen Teilnehmer gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Fotos: Porada/ FlyAround (2); Städtische Jugendarbeit Stadt Laupheim (3)

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top