HOCHGESTAPELTES WEIHNACHTSWUNDER

on November 10 | in FESTE FEIERN, REKORDE | by | with Kommentare deaktiviert für HOCHGESTAPELTES WEIHNACHTSWUNDER

Alle Jahre wieder im Advent beginnt die Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Auf gemütliche Stunden mit der Familie, leckere Kekse und Tannenduft. Anders als bei einem natürlichen Weihnachtsbaum musste bei diesem Rekordobjekt auf Duft verzichtet werden – denn es war vollständig aus Getränkekisten aufgebaut worden. Mit seinem vorweihnachtlichen Weltrekordversuch wollte der Radiosender »Antenne Bayern« im Dezember 2019 im bayerischen Bad Kissingen (D) den weltweit »größten ›Weihnachtsbaum‹ aus Getränkekisten« errichten.

Antenne Bayern will alleiniger Weltrekordhalter werden

Für dieses Vorhaben mussten die 2.704 Getränkekisten übertroffen werden, die 2018 unabhängig voneinander in Krefeld und Gera erzielt worden waren. Natürlich wollte das Team aus Unterfranken beiden Städten gleichzeitig den Weltrekord abnehmen. Hierzu bekam der bayerische Radiosender reichlich Unterstützung aus der Stadt. Zahlreiche Aktive der Stadtteil-Wehren, von der Ortsgruppe der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), vom städtischen Servicebetrieb, der Kurgärtnerei und der Stadtwerke machten sich am 12. Dezember 2019 frühmorgens ans Werk. Insgesamt 16 Ebenen mit kreuzförmiger Grundfläche sollten aus gelben und blauen Getränkekisten entstehen, die sich nach oben hin zu einer tannenbaumartigen Pyramide verjüngen. Keine leichte Aufgabe, die im Vorfeld genauestens geplant wurde, denn jeder Kasten muss an der richtigen Stelle mit Kabelbindern befestigt werden, damit die Konstruktion hält.

Kann starkes Schneetreiben den Weltrekord noch verhindern?

Am Freitag, den 13. Dezember 2019 sollte das weihnachtliche Riesenbauwerk dann vollendet werden. Unter erschwerten Bedingungen, denn an diesem Vormittag begannen dicke Schneeflocken zu fallen. Trotz des Wetters verfolgten zahlreiche Schaulustige das Geschehen auf der Europawiese und die Rekordanwärter gaben noch einmal Gas. Als der ›Weihnachtsbaum‹ fertig aufgebaut und dekoriert war, kam der bayerischen Bierkönigin Veronika Ettstaller die Ehre zu, den Schalter der Weihnachtsbeleuchtung im Baum umzulegen, um so die Lichterketten und seine sternförmige Spitze zum Leuchten zu bringen.

Doch Aussehen allein bringt keinen Weltrekord, für einen solchen müssen harte Fakten bewertet werden. Und auch die konnten sich sehen lassen. Das gelb-blaue Weihnachtswunder war aus 4.096 gewerteten Getränkekisten aufgebaut worden und 18,35 Meter hoch gestapelt. Mit diesen Werten ging der Weltrekord für den »größten ›Weihnachtsbaum‹ aus Getränkekisten« nach Bad Kissingen als alleinigem neuen Weltrekordhalter.

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top