ABER BITTE MIT WELTREKORD

on Oktober 21 | in HIGHLIGHTS, KUNST & UNTERHALTUNG, REKORDE | by | with No Comments

»Aber bitte mit Sahne« – ist nicht nur der Titel des bekannten Schlagers von Udo Jürgens, sondern auch das Motto, unter dem am 20. Oktober 2019 ein Weltrekordversuch organisiert wurde. Anlässlich des Filmstarts der Musical-Verfilmung »Ich war noch niemals in New York« sollte in verschiedenen Kinos in ganz Deutschland der »größte Kinobesuch mit Kaffee und Kuchen« zelebriert werden.

In der turbulenten Komödie mit bekannten Gesichtern wie Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Katharina Thalbach und Uwe Ochsenknecht werden die beliebtesten Hits des 2014 verstorbenen Sängers in eine unterhaltsame Geschichte eingebettet. In bundesweit 43 Kinos konnten sich die Besucher nicht allein die deutsch-österreichischen Koproduktion schauen, sondern sich dabei auch an dem Rekordversuch beteiligen. Dazu musste vor dem Kinobesuch gemeinsam Kaffee und Kuchen konsumiert werden. Mindestens 1.500 Kuchenfans waren nötig, um den Erstrekord in der neuen Weltrekordkategorie aufzustellen. Kaffee, Kuchen und Kino: Eine unwiderstehliche Kombination?

Bundesweit 3.341 Kinobesucher haben ihre positive Antwort darauf mit ihrer Teilnahme bekundet und auf diese Weise den neuen Weltrekord für den »größten Kinobesuch mit Kaffee und Kuchen« erzielt! RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker verkündete im Berliner Luxe-Kino das Ergebnis und übergab der Universal Pictures International Germany GmbH, als Filmverleih und Organisator des Rekordversuches, stellvertretend für alle Teilnehmenden die Rekordurkunde zur Bestätigung der Rekord-Kuchen-Sause.

Fotos: Universal Pictures International Germany GmbH/ James Coldrey

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top