RTL SPENDENMARATHON – JOEY KELLYS KETTCAR-TEAM-WELTREKORD

on November 30 | in HIGHLIGHTS, POLITIK & GESELLSCHAFT, REKORDE | by | with No Comments

Der »irre Ire«, wie Joey Kelly von RTL-Charityleiter Wolfram Kons liebevoll genannt wird, stellte sich beim RTL Spendenmarathon 2017 zum zwölften Mal der Herausforderung einer sportlichen Ausdauer-Leistung mit Weltrekord. Am 23./24. November 2017 fuhren der Extremsportler und seine Teamkollegen 20 KETTCARS 24 Stunden lang nonstop über einen Rundkurs, der im Foyer der RTL Mediengruppe in Köln (D) startete und über den Parkplatz vor dem Gebäude führte.

Während sich die Fahrer der anderen 19 – gegen Spenden »verkauften« – Firmen-KETTCARS abwechseln durften, wollte Joey Kelly sein Fahrzeug im Rahmen seiner persönlichen 24-Stunden-Challenge ganz allein bewegen. Was am 23. November um 18:30 bei relativ lauen Temperaturen begann, wurde spätestens mit dem eine Stunde später einsetzenden hartnäckigen Regen zu einer echten Aufgabe, als die Rekordjäger auf dem außen liegenden Teil des Parcours naß bis auf die Knochen wurden.

Doch davon ließen sich die Sportler nicht beeindrucken und übertrumpften die Vorgabe für den Erstrekord sogar deutlich. Mit insgesamt 7.305,93 km und 26.567 zurückgelegten Runden bestätigte Rekordrichter Olaf Kuchenbecker am 24. November 2017 um 18:30 den neuen Weltrekord für die »weiteste beim KETTCAR-Fahren in 24 Stunden im Team zurückgelegte Distanz«.

Insgesamt wurden 2017 beim 22. RTL-Spendenmarathon 9.188.527 EUR gespendet, wie Wolfram Kons bekannt gab. Damit wurden seit 1996 mehr als 160 Millionen EUR an Spenden erzielt. Darüber hinaus wurden seit 1996 bei der »am längsten laufenden Spendensendung im deutschen Fernsehen« bereits zwölf Weltrekorde erzielt, sechs davon durch Joey Kelly oder mit seiner Beteiligung.

Fotos: Thomas Stachelhaus

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top