LEITER RAUF ZUM WELTREKORD

on November 6 | in MENSCH & LEISTUNG, REKORDE | by | with No Comments

Parcours-Sportler Luai Baker aus Kiel knackte auf dem RID-Weltrekord-Tag am 2. November 2017 in der Europa Passage in der Hamburger Innenstadt im zweiten Anlauf den Weltrekord im »einbeinigen Leiter-Hochhüpfen (1 Min.)«.

Dabei muss der Rekordjäger auf einem Bein eine Leiter nach oben hüpfen, wobei die Hände keinen Kontakt zur Leiter haben dürfen. Doch genau dies war Luai bei seinem ersten Rekordversuch des Tages passiert, so dass dieser nicht gewertet werden konnte. Beim zweiten Versuch gelang es Luai dann mit 13 hochgesprungenen Stufen, sich den Weltrekord zu holen.

Fotos: Moodpix/ Alexander Pihuliak

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top