LÄNGSTER GANZKÖRPERBRAND

on Februar 25 | in MENSCH & LEISTUNG, REKORDE | by | with No Comments

Am 23. November 2013 überbot Stuntman Joe Tödtling (A) auf dem Betriebsgelände der Berufsfeuerwehr Salzburg (A) den »längsten Ganzkörperbrand (ohne Sauerstoff)«, und sicherte sich mit 5 Minuten 41 Sekunden den Weltrekord in dieser Kategorie. Das Anzünden besorgte übrigens Tödtlings Ehefrau: »(…) Sie hat mich schon oft entflammt«, scherzte der 33-jährige vor dem Rekordversuch.

Die vorherige, um ganze 16 Sekunden kürzere Bestmarke hatte US-Stuntman Jayson Dumenigo im März 2011 erzielt, und damit Denni Düsterhöft (D) seinen Weltrekord aus dem Jahr 2010 abgenommen.

BITTE NICHT ZUHAUSE NACHMACHEN!
Diese Rekordkategorie darf nur von ausgebildeten Stuntleuten unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt werden, wobei IMMER mehrlagige und brandhemmende Schutzkleidung sowie Hitzeschutzgel zu tragen ist.

 

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top