LÄNGSTE NUDEL DER WELT KOMMT AUS BERLIN

on November 11 | in HIGHLIGHTS, MENSCH & LEISTUNG, REKORDE | by | with No Comments

Unmittelbar beim schönsten Ausblick Berlins, vom ersten Stock des Europacenters auf die Gedächtniskirche am Breitscheidplatz, ist sie entstanden, die »längste Röhrennudel der Welt«. Anlass für die ungewöhnliche Aktion der Rekordjäger an dieser exponierten Stelle ist die Eröffnung des sechsten Vapiano-Restaurants in der Hauptstadt, die so gewissermaßen zur deutschen Vapiano-Hochburg wird.

Und weil man Nudeln ganz einfach kann im Vapiano, ist diese rekordverdächtige Eröffnung Grund genug für Restaurantleiter Oliver Gerbich und Operations Manager Florian Scheidt selbst unter die Rekordjäger zu gehen. Und unter dem strengen und prüfenden Blick von RID-Rekordrichterin Laila Kocher wird die Nonstop-Mega-Penne dann am 6. November 2014, zwei Tage vor dem Opening des neuen Vapianos, ausschließlich aus Hartweizengrieß, Wasser und Salz mit der hauseigenen Pastamaschine hergestellt.

Eine ganz besondere Herausforderung stellte die Vermessung des fragilen Teiggebildes dar, die auf einem Tisch in sehr engen Kurven platziert wurde, um dort die gesamte Länge der gigantischen Nudel abrissfrei abzulegen. Am Ende konnte Laila eine offizielle Länge von 226,20 m feststellen, mehr als doppelt so lang wie der vorherige Weltrekord, der vor fast genau einem Jahr in Erfurt hergestellt wurde. Herzlichen Glückwunsch nach Berlin!

Und nach Vermessung und Rekordanerkennung gab es noch einmal die helle Freude über die ungekocht mehr als 9 kg wiegende Nudel, als diese komplett an die Berliner Tafel übergeben wurde.

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top