IGLO ERZIELT WELTREKORD AM VALENTINSTAG

on Februar 16 | in HIGHLIGHTS, MENSCH & LEISTUNG, REKORDE | by | with No Comments

Am Valentinstag, dem »Tag der Liebenden« am 14. Februar 2015, organisierte der Tiefkühlprodukt- hersteller iglo nicht nur ein Single-Kochdating-Event mit TV-Koch Nelson Müller und RTL-Bachelorette Anna Christiana Hofbauer, sondern auch einen parallel laufenden Weltrekordversuch für die »meisten an einem Tag verteilten Probierportionen«.

Das REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND war von iglo eingeladen worden, den Rekordversuch direkt auf dem Event zu prüfen und mit der Überreichung einer Rekordurkunde zu belohnen. Hierfür mussten innerhalb der maximalen Zeitspanne von 12 Stunden mindestens 6.000 servierte Portionen erreicht werden, für die auch jeweils ein Abnehmer zum Verspeisen benötigt wurde. Ein Team von 30 Köchen und Kellnern war im Einsatz, um diese Aufgabe in Iglos so genanntem »Pop-Up Restaurant« zu meistern, wo Moderatorin Janine Mehner die Gäste unermüdlich animierte, sich am Weltrekordversuch zu beteiligen.

RID-Rekordrichterin Eva Ricarda war ins Elbe-Einkaufszentrum gekommen, um dort persönlich den Rekordversuch zu überwachen. Punkt 20 Uhr bestätigte sie den erfolgreichen Weltrekord mit dem Endstand von 9.271 an die Gäste verteilten Portionen:

»Ich freue mich sehr, dass es iglo hier in Hamburg gelungen ist, den Weltrekord zu erzielen. Spannend war bis zum Schluss, wie hoch der Rekord enden würde. Denn nach Überschreiten der Vorgabe und dem Erhalt der Rekordurkunde war das Team nicht mehr zu bremsen.«

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top