HANNOVER HAT BOCK AUF DEN DEUTSCHLAND-REKORD

on August 1 | in REKORDE, SPORT & SPIELE | by | with No Comments

Am 6. Juni 2015 richtete die Stadt Hannover im Neuen Rathaus den Thementag »Hannover 2030 – meine Sportstadt 2030« aus, bei dem Ideen und Visionen vom Sport im Jahr 2030 in verschiedenen Foren diskutiert wurden, während die Vereine und Verbände der Stadt mit zahlreichen Mitmachaktionen für ein buntes Rahmenprogramm auf dem Platz vor dem Rathaus sorgten.

Passend zum Thema sollte gemeinsam ein sportlicher Rekord aufgestellt werden, zu dem die veranstaltende Stadtverwaltung in der Kategorie »meiste Personen beim gemeinsamen Bockspringen« aufgerufen hatte. 250 bockspringende Personen war die Vorgabe für den Deutschland-Rekord, den sich Hannover mit 287 Personen plus einem Maskottchen – also insgesamt 288 Teilnehmern – sichern konnte.

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top