GERA BAUT GRÖSSTEN »WEIHNACHTSBAUM« AUS GETRÄNKEKISTEN

on Dezember 2 | in FESTE FEIERN, REKORDE | by | with No Comments

Ehrenamtliche Rekordjäger vom Verein We4kids e.V. haben in Gera (D) einen riesigen »Weihnachtsbaum« aus Getränkekisten errichtet. Das gigantische Bauwerk mit einer kreuzförmigen Grundfläche und 13 sich treppenartig nach oben verjüngenden Ebenen ist 17,88 Meter hoch und besteht aus sagenhaften 2.704 gewerteten Getränkekisten. Außerhalb der Wertung hatten die kreativen Baumeister 4 »Kerzen« aus jeweils 6 Kisten errichtet, und zur Dekoration mit Goldfolie verkleidet.

Nach seiner Vor-Ort-Prüfung am 25. November 2018 kürte RID-Rekordrichter Rolf Allerdissen die bauwerkliche Leistung zum neuen Weltrekord der Kategorie »größter ›Weihnachtsbaum‹ aus Getränkekisten«. Die bisherige Bestleistung lag bei »nur« 12 Metern Höhe, bestand aus 1.200 Kisten und wurde 2015 in Rostock präsentiert.

Um Ruhm und Ehre oder den Erhalt einer RID-Urkunde geht es den frischgebackenen Rekordhaltern aus Gera jedoch nicht ausschließlich. Denn dieser ganz besondere »Weihnachtsbaum« soll in erster Linie auf wachsende Kinderarmut und die Dringlichkeit ehrenamtlicher Arbeit aufmerksam machen, stellte Bernd Lehman vom Verein We4kids e.V. klar, der den Aufbau koordiniert hatte. Hochstapeln für den guten Zweck also: Mit dem Weltrekord-Tannenbaum aus Getränkekisten, der am 1. Dezember 2018 offiziell erleuchtet und eingeweiht wurde, ist dies eindrucksvoll gelungen!

Foto: We4Kids e.V.

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top