FEUERWEHRMANN MARSCHIERT 100 KILOMETER ZUM WELTREKORD

on Dezember 5 | in HIGHLIGHTS, MENSCH & LEISTUNG, NEWS, REKORDE | by | with No Comments

Aller guten Dinge sind drei. Dies hat auch Feuerwehrmann Kai Eichler aus Immenstaad (D) im Bodenseekreis erfahren, als er sich am 3. Dezember 2016 im dritten Anlauf endlich den Weltrekord für den »schnellsten 100-km-Marsch in Feuerwehrschutzkleidung« sichern konnte.

Am Nachmittag des 2. Dezember 2016 hatte sich Eichler aufgemacht, um die 100 km in vollständiger Feuerwehrschutzkleidung – inklusive Arbeitsschuhen an den Füßen und Atemgerät auf dem Rücken – schneller als in 24 Stunden zurückzulegen. Und bereits nach 22 Stunden 55 Minuten 6 Sekunden konnte er seine Rekordaufgabe erfolgreich beenden.

Erschöpft aber glücklich, und bejubelt von Zeugen und freiwilligen Helfern fiel Kai Eichler am Ende seiner Marschstrecke auf die Knie, und dankte zuerst seinen Helfern und Feuerwehrkameraden, die ihn mit Motivation, Getränken sowie Essen versorgt hatten.

Es sei sein letzter Lauf in Feuerwehrkleidung gewesen, sagt Eichler, denn zukünftig wolle er nur noch »normal« laufen. Er wird also bei seinem nächsten Mal im Februar Laufschuhe tragen. Auf denen ist dann eine 80-km-Strecke geplant, die bei winterlichen Bedingungen auf dem Brocken im Harz stattfinden soll.

Fotos: Gisela Keller

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top