AUS DEM STAND – DUISBURGER SPRINGT BESTMARKE IM ERSTEN

on Juni 28 | in ACTION & STUNTS, HIGHLIGHTS, REKORDE | by | with No Comments

Bei Entertainer und Showmaster Stefan Mross kommt immer wieder sonntags die Erinnerung – und manchmal sogar das Staunen. So war es, als Parkours-Sportler Marcel Parcharidis am 23. Juni 2019 zu Gast in Mross‘ Live-TV-Show »Immer wieder sonntags« (ARD, D) war, und dort sein sportliches Können  in einem Weltrekordversuch unter Beweis stellte.

Nachdem musikalische Gäste wie Voxxclub und Sarah Lombardi sowie Comedians wie Jörg Knör das Publikum bestens unterhalten hatten, präsentierte Gastgeber Stefan Mross zur Einstimmung auf den Rekordversuch einen Gast aus dem Publikum zum Vorführen der Rekordkategorie. In der glühenden Sonne von Rust, sollte dieser aus dem Stand so weit springen, wie irgend möglich. Gute 1,50 Meter waren das Resultat dieser spontanen Aktion. RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker stellte jedoch sofort klar: Für einen anerkennungsfähigen Rekord der Kategorie »weiteste aus dem Stand gesprungene Distanz zwischen zwei Objekten« fehlte noch einiges. Neben der erforderlichen im Sprung überwundenen Distanz waren dies die Podeste, deren Abstand zueinander bei einem solchen Rekordversuch mit einem Sprung überwunden werden muss. Eine sicher gestandene Landung ist dabei Voraussetzung für die Gültigkeit eines erfolgreichen Weltrekordes und seiner offiziellen Anerkennung.

Bei diesem Stichwort wirbelte Marcel Parcharidis trotz gleißender Sommerhitze mit einem Salto auf die Bühne. Zum Einspringen startet der Rekordjäger dann mit der »entspannten« Distanz von drei Metern zwischen den beiden Podesten. Scheinbar mühelos überwindet Marcel die Lücke mit einem weiten Satz.

Beim nächsten Sprung kommt es drauf an: Der bestehende Weltrekord liegt bei 3,15 Metern und um diesen deutlich zu verbessern, werden die Podeste auf eine Entfernung  von 3,20 Meter geschoben. Auch diesen Sprung steht Marcel sicher – Weltrekord! Das Publikum tobt vor Begeisterung und Stefan Mross will wissen, ob der Parkours-Sportler es noch weiter schafft. Und tatsächlich –mit seinem dritten Sprung des Vormittags meistert Marcel Parcharidis auch die 3,25-Meter-Distanz und sichert sich damit den Weltrekord für die »weiteste aus dem Stand gesprungene Distanz zwischen zwei Objekten«.

Fotos: Mediensegel – Andreas Braun

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top