SCHIEFER DOSEN-TURM MACHT FRUST IN RUST

on Juni 1 | in MENSCH & LEISTUNG, NEWS, REKORDE | by | with No Comments

Das südbadische Rust (D) steht nicht nur für den seit nunmehr 40 Jahren existierenden Europapark, sondern ist auch für tropische Temperaturen ab Mitte Mai bekannt. So reiste RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker am 31. Mai 2015 bei herrlichstem Sonnenschein zum Saisonauftakt der Live-TV-Show »Immer wieder Sonntags« (ARD, D), die von Showmaster Stefan Moss (D) im Europapark moderiert und mit vielen Gästen live aus dem Park gesendet wird.

Und genau dort in der Sendung wollte sich Student Philipp Preiss (D) auf der gelb-orangen Bühne den Weltrekord im Dosenklettern holen. Für die Disziplin »meiste auf allen Vieren bestiegene Getränkedosen (3 Min)« musste er sich innerhalb dieser Zeit mit allen Extremitäten auf 20 Dosen mit je 0,33 l Inhalt stellen, die zu vier Türmchen angeordnet werden.

Und auch wenn Philipp es in den Proben mehrfach geschafft hatte, sich den Weltrekord inoffiziell zu sichern, gingen ihm dann doch in der Live-Sendung die Nerven durch. Als er es fast geschafft hatte, und sicher auf 19 Dosen stand, geriet einer der Türme ins Wanken und fiel in sich zusammen. Die verbliebene Zeit reichte dann nicht mehr, um die Dosen neu aufzutürmen und sich erneut darauf zu stellen.

Fotos: SWR/ Andreas Braun

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top