50 JAHRE TAEKWONDO IN DEUTSCHLAND – BRUCHTEST-WELTREKORD ZUM JUBILÄUM

on Oktober 26 | in POLITIK & GESELLSCHAFT, REKORDE | by | with No Comments

Am 24. Oktober 2015 wurden »50 Jahre Taekwondo in Deutschland« mit einer großen Jubiläums-Gala in der Sporthalle Hamburg feierlich begangen. Passend dazu organisierten die deutschen Taekwondo-Sportler der Verbände WTF, ITF und TTKD nicht nur ein umfangreiches gemeinsames Rahmenprogramm mit zahlreichen Live-Vorführungen, sondern auch einen spektakulären Weltrekordversuch für den Taekwondo-Nachwuchs, der Sport und Kampfkunst perfekt vereint.

So gab es dort den Weltrekord für die »größte Bruchtest-Staffel mit Kampfkunst-Fußtritten«,  von RID-Rekordrichterin Eva Ricarda offiziell auf Einhaltung der Regeln geprüft und als Weltrekord bestätigt.

Hierfür hatten 92 Taekwondo-Kids bis 13 Jahre nacheinander ein je 1 cm starkes Holzbrett mit Kampfsport-Fußtritten zerteilt, wobei jedem Teilnehmer nur ein Brett und höchstens zwei Tritte zur Verfügung standen.

Und so war der Jubel in der ausverkauften Sporthalle groß, als die beiden Veranstalter der Gala, Klaus Petzold und Michel Mialki, stellvertretend für alle Teilnehmer am Bruchtestweltrekord und in derem Beisein die RID-Rekordurkunde entgegennehmen konnten.

Fotos: Adele Marschner (4), Mehemt Ali Sayer (2)

 

Pin It

Comments are closed.

« »

Scroll to top